packet loss

Ganz was feines, in letzter Zeit wird irgend ein Honk geDDoSed, der an meinem Router hängt.

Resultat davon ist, das hier der Server kaum noch gescheite Pakete durch bekommt.

Hab daraufhin am 13.11.13 um 18:18 Webtropia angeschrieben:
„Der Server hat gerade starke Verbindungsprobleme, vielleicht ein DDoS Angriff?
Durch nload erkenne ich gerade keine ungewöhnlichen Datenströme zu mir, daher gehe ich davon aus das ein anderer angegriffen wird und ich davon betroffen bin?“

die Antwort kam 11 Minuten später:
„Vielen Dank für diesen Hinweis, ich habe dies Untersucht und hier ist wirklich ein DDoS Aufgetreten, den haben Sie sogar schneller bemerkt als unser Warn System wir Arbeiten momentan daran das zu Unterbinden, ich werde das Ticket Aktualisieren sobald das Abgeschlossen ist.“

10 Minuten später:
„Der Packet loss sollte nun aufhören, wir haben den Eingehenden DDOS gesperrt.“

Und heute um 20 Uhr wieder Paketverluste, mal gucken wie Webtropia damit umgeht…

wie folgt:

„Ich kann dort Aktuell keine Probleme entdecken, dennoch kann ich ihnen das ja Bereits mitteilen, ja wir Arbeiten an einer Langfristigen Anti DDoS Lösung für unsere Kunden, diese Software wird Später sofern diese Betriebsbereit ist die Angriffe Filtern. Wir Arbeiten mit Hochdruck daran das System für den ersten Beta Test bereits zu machen, Interessierte Kunden die unter DDoS Attacken leiden, können Sich auch bereits für die Beta Vormerken lassen.“

Interessant! Ich leide derzeit nicht daran, aber mal schauen wie sich das entwickelt mit den anderen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.