EFF’s Tor Challenge, wtf?

Anscheinend sammelt die EFF gerade Tor Nodes und lockt damit es in Twitter zu veröffentlichen.

Ich hab aus meinen letzten Tor Erfahrungen gelernt, kein Bock darauf die ganze Zeit DMCA-Abuse-Anfragen von den Torrent MediaSentry zu beantworten ;).

Die knacken fast die 250 Tor Nodes Marke, aber gibt genug bekloppte Leute die nicht raffen das TOR fast ausschließlich abused wird.

Der eigentliche Sinn das TOR für Chinesen zum „Große FIREWALL“ umgehen, oder für kritisch schreibende Blogger/Whistleblower und co. zu nutzen ist wohl versickert.

Aber hab andersweitig noch eine Squid-Proxy am laufen, hierzu erzähle ich euch etwas im nächsten Blog-Eintrag ausführlich!

Hier der Link zur Challenge

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.