Diablo 3 Beta angetestet

Hatte das Glück, die Diablo 3 Beta antesten zu dürfen, da ein Kollege einen Zugang hat.

Da geht man in Akt 1 durch bis zum Skelettkönig Leoric.
Ist in einer Stunde ca. geschehen.

Diablo 3 ähnelt stark WoW:
1. Gleiche Anzahl an Item-Slots wie in WoW
2. Auktionshaus (sogar mit Geld, hier prophezeie ich das gleiche Schicksal für das WoW Auktionshaus),
3. Schmied zum Umschmieden, Verzaubern etc.
4. Fahnen in der Stadt zum schnellen herporten (vergleichbar mit den Herbeirufungsports in WoW)
5. Obelisken am Ende eines Dungeons zum schnellen rausporten (Vergleichbar mit Versammlungssteinen)
6. Epische Vereinfachung (selbes Schicksal ereilte WoW)
7. Epische Lags…(Ich nehme an das liegt erstens an der regen beiteiligung an der Beta und andererseits an dem Serverstandort USA!)
8. Permanente Onlineverbindung notwendig (Selbst der Singleplayer scheint Online abzulaufen, da fließend auf „Public“ stellen möglich ist und auch dort Lags vorhanden sind.)
9. Man muss wenn man in Softcore stirbt als Geist durch die eingegraute Welt zur Leiche laufen, das fand ich etwas billig.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.