q23p.de goes https

Tatsache, ich habe jetzt alle http Links zu https Links umgewandelt.
Voll knorke, damit unterstuetze ich sozusagen die „Bewegung“ HTTPSNow :).

Die Rewrites fuer https zu machen war etwas Tricky, dachte ich jedenfalls. Nur musste ich den Port fuer die Rewrites natuerlich von 80 zu 443 aendern!

Habe ausserdem den Strict-Transport-Security „max-age=2592000; includeSubdomains“ hinzugefuegt, dadurch ist HSTS unterstuetzt.

Viel Spass, meine verschluesselten Kompanen :D.

Hetzner AG – Eine Leidgeschichte

Hallo zusammen, ich blogge jetzt mal ueber meinen ehemaligen Rootserver Anbieter.

Ich habe viele verschiedene Rootserver bei Hetzner gehabt.
Zuerst einen DS, dann einen RP und zuletzt einen EQ Server.
Diese waren sehr gut, schmierten zwischendurch aber wohl mal ab.

Zwischenzeitlich war der Server garnicht mehr erreichbar, dann habe ich um Hilfe gebeten. Ohne mit mir über die Kosten gesprochen zu haben, wurden mir 21€ Kosten für einen manuellen Eingriff auf die Rechnung geschrieben, wobei auf der Website großartig steht, „Hierbei werden, nach vorheriger Absprache mit dem Kunden, 21 Euro (inkl. 19 % MwSt.) je angefangener Viertelstunde verrechnet.“.
Nachdem ich aus privaten Gründen kaum noch Geld zur Verfügung hatte, wurden die Rechnungen zu teuer.

Daher habe ich zwischenzeitlich 1-2 Monate die Rechnungen nicht zahlen können, da war die Buchhaltung von Hetzner dann Kulant und hat mir etwas Zeit gelassen.
Doch plötzlich wurde verständlicherweise angekündigt, das der Server gesperrt wird, wenn kein Geld eingeht.

Ich habe einen Privatkredit aufgenommen und die Rechnung gezahlt. Der Server wurde augenblicklich freigeschaltet.
Ca. 9 Tage blieb dieser dann frei. Dann kam die Buchhaltung an und meint zu mir ich hätte noch eine weitere Rechnung offen gelassen (die nicht auf der Mahnung vermerkt war) und daher werde der Server in 3 Tagen wieder gesperrt. Der Server war einfach bis zum Ende vom Monat gesperrt,
der Server ging dann off und ich durfte für keinerlei erbrachte Leistung das Geld zahlen.

Das schlimmste kommt aber noch:

Quasi unbegründet wurde mir der Zugriff zum ändern der DNSServer beim Domainrobot und der DNSrobot gänzlich gesperrt.
Es handelt sich hierbei um über 60 Domains, die ins Leere liefen laufen.

Mittlerweile konnte ich 11 Domains auf meinen neuen Host umsiedeln.

Zuletzt wurde mir das erstellen eines Backuppes der wichtigen Daten vom Root verweigert, das muss man sich mal rein tun!
Gottseidank hatte ich in der Zeit wo der Root frei war, hastig ein Backup gezogen.

Jetzt lassen die Damen und Herren sich nicht mal zu einer Ratenzahlung ueberreden und schicken mich Richtung Inkasso.

Mal gucken wie das mit dem Inkasso sich so verlaeuft.

Hatte ich euch schon gesagt das ich gluecklich darueber bin einen viel viel besseren Hoster als Hetzner gefunden zu haben? Naemlich Weesly, mit dem kann man immerhin noch zivilisiertere Gespraeche fuehren.

Neue Minecraft Map

Habe Aufgrund vom 1.5 Patch die Map neu aufgesetzt, sichergehen das die neuen Sachen auf anhieb klappen.
Eventuell haette sonst das Wetter gebuggt bei den Biomen? Who knows.

Und fuer die neue Map gilt: Wer scheisse baut, kriegt nen Ban und die Map wird 15 Minuten zurueckgesetzt.
Stumpfe Treppen bis zum Bedrock sind auch verboten. Gleichmaessig in das Gestein einarbeiten bitte!
Sachen zu stehlen ist ebenfalls untersagt.

Der Server laeuft nach wie vor mit 4GB RAM, also komplett Lagfrei die ganze Geschichte.

Minecraft Beta 1.5

Die Minecraft Beta 1.5 ist im uebrigen gerade erschienen.

Ihr seid herzlich dazu eingeladen, auf den q23p.de Minecraft Server zu zocken, dieser laeuft mit 4GB RAM derzeit.

Es wurden Achievements, eine Statistik, Powered Rails und Detector Rails, verschiedene Baumsaetzlinge fuer die verschiedenen Baumtypen, OpenGL Support? und Wettereffekte grob aufgezaehlt hinzugefuegt.

Die Powered Rails ersetzen somit diese stupiden doppelgleisigen Boostercarts.

Die Detector Rails koennen Redstonekonstruktionen triggern.

Die Achievements sind komplett verbuggt, denn im ersten Achievement soll man E druecken um das Inventar zu oeffnen, jedoch wird das nicht gewertet.
Den Bug behebt man, indem man im Singleplayer einmal mit E das Inventar oeffnet, im Multiplayer geht das nicht.

Was es mit dem Advanced OpenGL auf sich hat weiss ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Die Wettereffekte sind auch sehr nice, z.B in normalen Gebieten regnet es, zusaetzlich noch Gewitter. Ueberall spawnen Monster und es ist dunkel zu jeder Tageszeit. In einem Eisbiom schneit es. Und die Wueste is von Wettereffekten ausgeschlossen.

Jap und jeder Baum hat jetzt einen eigenen Sproessling. Bei der Birke ist dieser z.B. weiss.

Ich finde es belustigend, wie 1.5 genau zum Portal 2 Releasetermin erschienen ist, jetzt sind einige Minecraft Fans im Spagat zwischen Portal2 und Minecraft ;), hoffen wir das die meisten sich zu Minecraft wenden, da Portal 2 wie ich es bereits gebloggt hatte, nur ein beschissenes Mappack ist!

Einige Webserver austesten

Hier kann man sehen, welche Webserver alle so genutzt werden, unser nginx ist auf Platz 3 :).

Ich werde mal aus Langeweile einige der im obrigen Link aufgelisteten Webserver testen, um Perfektion zu erreichen ;).

Natuerlich bleibt dieser Webserver unberuehrt :D.

Hier eine Liste der Webserver die ich testen werde, mit einer 1-5 Sternchenskala am Ende markierte Server habe ich getestet, mit einem x markierte Server uebersprungen Aufgrund fehlendem Interesse:


Apache ***
Microsoft-IIS *
Nginx *****
LiteSpeed X
Google Servers X
Tomcat X
Lighttpd ****
IBM Servers X
Oracle Servers X
Yahoo Traffic Server X
Zeus X
Resin X
Zope X
Jetty X
Mongrel X
Cherokee **
AOLserver X
WebSTAR X
Twisted X
Roxen X
BaseHTTPServer X
WebToB X
Tigershark X
CherryPy X
Tornado X
PrimeHTTPD X
Orion X
Abyss X
IceWarp X
Mathopd *****
webfs ****
Caudium X
Gunicorn X
Yaws *
AllegroServe X
Hiawatha *
Trifork X
TUX X
WebSiphon X
Mongrel2 X
NaviServer X
Noelios Restlet Engine X
Blazix X

Wie man sieht, war ich relativ waehlerisch was die getesteten Webserver anbetrifft. Nicht getestet habe ich kommerzielle Server oder Application Server.