PACE Link und Mount

Ich habe einige Tage PACE Link angetestet.

Dabei handelt es sich um einen OBD2 (Diagnoseport, in den meisten Autos vorhanden) Stecker, der über Bluetooth verschiedene Statistiken, Werte und Fehlercodes an ein Smartphone sendet.

Da lag mein Problem, woraufhin ich den Stecker in kürzester Zeit wieder zurückgeschickt hatte.

Und zwar hat unser Auto einen Bordcomputer der mittels Bluetooth Gespräche ermöglicht und Musik empfängt.

Genau dieses Bluetooth hat sich offenbar so heftig mit dem PACE Bluetooth in die Wolle gehabt, weswegen eher bei meinem Android Handy die Bluetooth Freigabe abgeschmiert ist, als das sich PACE verbunden hätte. Erst nach mehrfachem neustarten und entkoppeln des Smartphones und des Wagens klappte mal sporadisch eine Verbindung. Meistens wurden dann Fahrzeug Kennung und Kilometerstand unnötigerweise erneut angefragt obwohl diese schon in der App eingetragen waren, machte halt diesen typischen verbuggten Eindruck. Die Tatsache das ich als Kraftstoff Diesel angegeben habe und mir stets Benzin Preise beim Tankstellenfinder angezeigt wurden, bekräftigte das Gefühl! Zudem ist die Android Version mit weniger Funktionen ausgestattet als die Apple Version. Hier wird klar das die Mitarbeiter von PACE allesamt Apple Jünger zu sein scheinen.

Android Nutzer mit vom Bordcomputer unterstützte Autos sollten daher meiner Meinung nach einen großen Bogen um den PACE Link machen, wenn sie nicht unglaublich gefrustet werden wollen.

Aber das größte Ärgernis kommt erst noch. Der PACE Mount! Einhändig bedienen konnte ich ihn nicht. Das Gelpad saugt gut an und hält auch an leicht angerauten Armaturenbrettern. Aber Achtung, hier beginnt der Frust. Offenbar ist in dem Gel,  überspitzt geschrieben, einige Prozentpunkte Salzsäure drin, ein richtig unansehnlicher Ring ist dort hinterblieben, der nur professionell entfernbar zu sein scheint, ein Besuch in der Werkstatt wartet noch. Scheinbar ist 3M auch Hersteller der Gelpads und nicht nur der Kleberinge (die als Backup mit dazu gelegt wurden), denn auf Anfrage wir ich den Ring weg bekommen solle, wurde ich auf die entsprechende Firma hingewiesen.

Schade das die Android Version so unbeachtet zu scheinen sei und der Mount das Armaturenbrett auflöst. Ansonsten wäre es eine nette, wenn auch wirklich alles andere als billige Idee.

Vergleichbare Produkte gibt es auch für wenige Euronen aus China mit entsprechender App, die funktioniert und sicherlich 90% der Funktionen aus der PACE App beherrscht.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.