Edeltum

Ich bin ja Fan der alten Schule, daher habe ich mir heute einen LAMY studio Stahl Kugelschreiber gekauft. Dazu eine dokumentenechte LAMY M16F Schwarz Kugelschreiber-Großraummine.

Ich ging da also in den kleinen Schreibladen mit quietschenden alten Dielen ausgelegt, schau mich um, finde nirgendwo einen edlen Stift der mein Geburtstagsgeld wert wäre.

Hinter mir die Ladenbesitzerin, im zweiten Frühling angekommen, fragte mich ob ich etwas bestimmtes suche.
Ich erwiderte: „Ich such einen edlen Kugelschreiber“.
Die Dame zeigt auf die Plastikkugelschreiber vorne und fertigte sie mit einem „Sowas wohl nicht, oder?“ ab.
„Nein“, antwortete ich.
Nun holte die Dame nach und nach die Displays, in denen verschiedenste Kugelschreiber eingebettet waren nach vorne.
Zuerst natürlich technisch die Oberklasse mir gezeigt, Kostenpunkt 150€ etwa. Der Kugelschreiber konnte markieren, mit Bleistiftmine schreiben und war zudem noch dreifarbig.
Ich reagierte mit: „So einen Schnickschnack möchte ich nicht, lieber etwas schlichtes mit schwarzer Mine.“
Daraufhin holte sie 3 weitere Displays raus, aus welchem ich mir dann meinen einen raussuchte. Gebürsteter Stahl, sieht fast aus wie aus einem Guss, gefällt mir, dachte ich mir.
„Den nehm ich.“, verkündete ich.
Die Verkäuferin holte einen Notizblock raus und forderte mich auf, mit dem Stift testzuschreiben.
Als das ganz gut verlief habe ich gefragt ob ich nicht direkt eine Mine dazuholen könnte.
Das würde klar gehen, nun welche Dicke? Ich entschied mich für F.
Daraufhin „Soll ich die Mine im Kugelschreiber auch austauschen?“.
„Wäre nett wenn Sie das machen könnten, danke.“ antwortete ich.

Als die Dame mir sagte: 33 € bitte, gab ich 35€ und sagte das es so stimmt, für die schöne Beratung und den tollen Service.
Man merkte, wie die Dame sich freute das es noch junge Herren aus gutem Elternhaus gibt.
Witzigerweise hat Sie mir dennoch Wechselgeld gegeben, als ich dann darauf starrte, hat Sie breit lächelnd gesagt
„Achso, ja, das geht in die Kaffeekasse!“ und das Geld verschwand in einer Spardose.

Anschließend habe ich noch gemeint, das man für einen solchen Kugelschreiber auch ein entsprechendes Etui bräuchte.
Sie verwies darauf, das es solche Etuis nur in Combo mit Füllhalter etc. im Blister verpackt geben würde und bot mir 2 mehr oder weniger Geschenkverpackungen an.
Einmal mit Bändchen, einmal mit Magnet. Ich nahm letztere Version, da es sehr Edel ausschaut.
Das habe ich dann umsonst bekommen.

Und nun bin ich Besitzer eines sehr schönen Kugelschreibers.

30€ hat der LAMY studio Stahl Kugelschreiber und 3€ die LAMY M16F Schwarz Kugelschreiber-Großraummine gekostet.

Bookmark the permalink.

2 Responses to Edeltum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *