Core Networks GmbH

Seit etwa einem halben Jahr nutze ich die Nameserver von Core Networks und ich bin begeistert.
Die Nameserver sind immer aktuell gehalten, in getrennten Locations (Frankfurt & Köln) und beherrschen einige Records.
Interessant ist hier, das bei erstellen eines NS Eintrages direkt DNSSEC/NSEC3 Einträge generiert werden, DANE wird auch unterstützt.
Seit kurzem ziehe ich meine Domains zu Core Networks um. Das ganze wird zwar nicht gerade zu domainssaubillig.de Preisen angeboten, was aber nichts macht,
denn die Tatsache, das man sofort automatisch auf seiner Domain DNSSEC/NSEC3 generiert bekommt, das aufgeräumte Interface und die Performance sprechen für sich!

Nach der ersten Überweisung kann man auf Rechnung, PayPal oder Lastschrift bezahlen.

Vorbehaltlose Empfehlung!

Nachtrag:
Als ich vor kurzem meine Domain kündigte, kam eine unschöne Seite von Core-Networks hervor. 14 Tage Kündigungsfrist, auch bei Domains. Weswegen ich jetzt ne Domain noch schön ein weiteres Jahr zahlen kann, weil ich eine Woche zu spät gekündigt habe. Da war ich erstmal verdutzt, von meinen bisherigen Anbietern wie INWX, Freenom, Porkbun, Eurodns, Dynadot, Namecheap, Uniregistry war ich es gewohnt, die automatische Erneuerung noch bis zu 12h vor dem Zeitpunkt kündigen zu können.

DNS wird auf einen anderen Anbieter gewechselt sowie alle Domains gekündigt oder 1 Monat vor Ablauf umgezogen.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.